Einmanualiges Lautencembalo (Lautenwerck) nach deutschem Vorbild.

2010 gebaut von Ch. Fuchs (Frankfurt am Main) mit der Malereien auf dem Deckel von Adrian Rovatkay.